Nanouk - Neues Projekt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nanouk

Dream Team

NANOUK

männlich, kastriert
17.02.2001

Freiburg im Breisgau
(Schwarzwälder)

Labrador/Schäferhund
/Berner-Sennen-Mix


Wesen:
Der Schäferhund ist lernwillig aber auch selbstbewusst und braucht eine fortdauernde konsequente Erziehung mit viel Geduld, positiver Verstärkung und Verständnis. Er zeigt ein stark ausgeprägtes Schutzverhalten. Viel Auslauf und Beschäftigung sind für diese Hunde wichtig, Hundesport ist angebracht; eine geistige Beschäftigung, die über reine körperliche Auslastung hinaus geht, ist unabdingbar.

Berner Sennenhunde sind selbstsicher, gutmütig und freundlich. Sie haben einen ausgeprägten Wachtrieb, ohne dabei aggressiv zu sein. Sie sind heute nicht nur gute Haus- und Hofhunde, sondern auch beliebte Familienhunde. Berner Sennenhunde sind wenig geeignet für Hundesportarten, die ihnen große Wendigkeit und Schnelligkeit abverlangen, wie beispielsweise Agility. Es bieten sich die Zughundearbeit, eine Rettungshunde- oder Fährtensuchhundausbildung, sowie Einsatzbereiche an, bei denen eine Art vorausahnender Gehorsam erforderlich ist. Sie brauchen viel Bewegungsfreiheit. Heißes Wetter macht ihnen aufgrund ihres langen und dichten Fellkleides zu schaffen. Im Winter und bei kühlen oder frostigen Temperaturen fühlen sie sich wohl.


Mit 7 Monaten kam Nanouk zu mir als Seelentröster. Er hat von 2002 bis 2004 eine Ausbildung als Rettungshund (Flächen- und Wassersuche) bei der DRK Rettungshundestaffel Breisgau-Hochschwarzwald genossen. Er hat die Begleithundeprüfung abgelegt und ich hab ihn für mich als Behindertenhund ausgebildet. Im Jahr 2003 trat Muffin und 2006 dann Momo in sein Leben. Die Drei sind/waren einfach unzertrennlich.

Einer für Alle, Alle für Einen!


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü